0

Unsere zufriedenen Kunden

SENIORENVEREINIGUNG IM SÜDTIROLER BAUERNBUND


Die Fahne der Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund wurde von allen Mitgliedern begeistert angenommen: Vor allem die ausgezeichnete Ausführung der Näharbeiten und die Verarbeitung des hochwertigen Material haben alle beeindruckt.

Auch die „Hintergrundarbeiten“ sind sehr gut verlaufen: Vom ersten Beratungsgespräch über die laufende Betreuung während der Produktion bis hin zur Lieferung hat alles perfekt gepasst und funktioniert. Die Zusammenarbeit war stets angenehm und die vereinbarten Termine wurden eingehalten; die Firma war aber außerdem flexibel genug, um auch kurzfristig aufgetretene Wünsche noch zu erfüllen. Vielen Dank dafür!

Noch einmal Dankeschön inzwischen und herzliche Grüße!

 

Karin Alber

Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund



KÖHV Maximiliana Linz


Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer weiht Maximilianen-Fahne – dritte ÖCV Studentenverbindung in Linz ist nun komplett.


Am Wochenende weihte Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer gemeinsam mit dem Verbindungseelsorger der Maximiliana, Mag. Maximilian Pühringer, die neue Fahne der katholischen Studentenverbindung Maximiliana im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes. Dieses Ereignis stellt einen besonderen Höhepunkt für jede Studentenverbindung dar, ist doch die Lebensdauer der aufwendig gestalteten Fahnen und Standarten weit über 100 Jahre.  Der Diözesanbischof von Linz, ebenfalls Mitglied der K.Ö.H.V. Maximiliana, betonte in seiner Predigt, dass in unserer schnelllebigen Zeit die Würde und die Menschlichkeit nicht vergessen werden dürfen. Ein Symbol wie eine Fahne soll immer wieder an die Prinzipien und Werte der katholischen Stundentenverbindungen erinnern.

Seit der erfolgreichen Gründung der dritten ÖCV-Verbindung in Linz 2014, der K.Ö.H.V.  Maximiliana am Linzer Schlossberg, wurde sukzessive daran gearbeitet, alles Notwendige anzuschaffen und das Vereinslokal (Bude) mit Leben zu füllen. Die arbeitsintensive Gründungsphase wurde nun mit der Weihe der ersten eigenen Vereinsfahne beendet. „Die Fahne ist Bestandteil der eigenständigen Identität und spiegelt die Werte und Prinzipien unserer katholischen Studentenverbindung wider“, so der Obmann des Altherrenvereins der Maximiliana, Mag. Stephan Hintenaus. Mit dem Wahlspruch „Mutig in die neuen Zeiten“ gibt die 49. Verbindung des ÖCV eine klare Richtung vor und spannt den Bogen zwischen Tradition und Zukunft.


Mag. Stephan Hintenaus

Philistersenior Maximilianae


 

MÄNNERGESANGSVEREIN GRÜNBACH


Sehr geehrte Frau Weißböck, lieber Herr Stein,
im Namen des Männergesangsverein "Glück Auf" Grünbach möchte ich mich sehr herzlich bei euch für
die gelungene Restauration unserer Fahne bedanken. Es war an 2 Tagen Donnerstag, 2. 5. (Jubiläumskonzert
mit CD Präsentation) und Sonntag Jubiläumsmesse mit Fahnenweihe eine äußerst gelungene Präsentation
unserer Fahne.
Wir haben eine Gravierwerkstätte mit Monogrammmünzen für das Fahnenband eingerichtet, damit sich unsere
Kosten verkleinern. Ist auch sehr gut gelungen.
Ich denke, dass einige Vereine, die bei uns dabei waren auch die Restaurierung der Fahne in Angriff nehmen.
Danke für eure prompte und professionelle Arbeit

Glück Auf
Harald Gruber / Obmann


 

FEUERWEHR AISTING-FURTH


F.F. Aisting-Furth, schrieb:


Sehr geehrte Frau Weißböck,

danke für die schöne Ausführung unserer Fahne. Die unkomplizierte und kundenorientierte Abwicklung habe ich besonders geschätzt. Die Weihe der Fahne hat am 25.11.2018 stattgefunden und war ein sehr schönes Fest. Die Gestaltung und Ausführung der Fahne wird von unseren Feuerwehrkameraden immer wieder betont. Die Gäste und Fahnenabordnungen, die am Fest teilgenommen haben, gratulierten uns ebenfalls zu unserer sehr gelungenen Fahne.

Und jetzt zieht die Fahne im Feuerwehrhaus ein und möchte artgerecht gelagert werden. Wir planen dzt. den Aufbewahrungsschrank. Gibt es von der Fa. Ridia eine Empfehlung wie die Fahne am besten gelagert wird und wie der Schrank gebaut werden soll. Wir sind für jede Empfehlung dankbar.

 

Danke für Ihre Rückmeldung und liebe Grüße.

Hr. Wolfgang Aigner Ehrenkommandant


 

FEUERWEHR HALL IN TIROL


Sehr geehrte Frau Weißböck!

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlich bei Ihnen, sowie dem gesamten Team der Firma Ridia für die Herstellung unserer neuen Feuerwehrfahne bedanken.

Wir sind alle immer noch begeistert vom tollen Ergebnis.


Liebe Grüße


OBI Hansjörg Graber

Kommandant-Stellvertreter

Freiw. Feuerwehr der Stadt Hall


 

 

 

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.